Angebote zu "Männer" (22 Treffer)

Kategorien

Shops

Klostergeschichten geil und sündig   Erotische ...
13,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Vorstellung vom keuschen Kloster als Ort der Stille und Enthaltsamkeit gerät bei diesen Geschichten gehörig ins Wanken. Wenn Rome ihre erotischen Erlebnisse beichtet, wird sogar die Mutter Oberin schwach. Weder Männer- noch Frauenklöster nehmen es mit der Keuschheit so genau, und selbst Missionare in Afrika erleben das ein oder andere, was man sich als Laie so gar nicht vorstellen kann ...Diese Ausgabe ist vollständig, unzensiert und enthält keine gekürzten erotischen Szenen.

Anbieter: buecher
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Klostergeschichten geil & sündig   Erotische Ge...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses E-Book entspricht 192 Taschenbuchseiten ... Die Vorstellung vom keuschen Kloster als Ort der Stille und Enthaltsamkeit gerät bei diesen Geschichten gehörig ins Wanken. Wenn Rome ihre erotischen Erlebnisse beichtet, wird sogar die Mutter Oberin schwach. Weder Männer- noch Frauenklöster nehmen es mit der Keuschheit so genau, und selbst Missionare in Afrika erleben das ein oder andere, was man sich als Laie so gar nicht vorstellen kann ... Diese Ausgabe ist vollständig, unzensiert und enthält keine gekürzten erotischen Szenen.

Anbieter: buecher
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Klostergeschichten geil & sündig   Erotische Ge...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses E-Book entspricht 192 Taschenbuchseiten ... Die Vorstellung vom keuschen Kloster als Ort der Stille und Enthaltsamkeit gerät bei diesen Geschichten gehörig ins Wanken. Wenn Rome ihre erotischen Erlebnisse beichtet, wird sogar die Mutter Oberin schwach. Weder Männer- noch Frauenklöster nehmen es mit der Keuschheit so genau, und selbst Missionare in Afrika erleben das ein oder andere, was man sich als Laie so gar nicht vorstellen kann ... Diese Ausgabe ist vollständig, unzensiert und enthält keine gekürzten erotischen Szenen.

Anbieter: buecher
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
FemDom für Anfänger (eBook, ePUB)
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch bietet einen sachlichen und praktischen Ansatz zum Beginn und Aufrechterhaltung der komplexen und oft missverstandenen Dynamik in Beziehungen: Dominanz und Unterwerfung (Submission), abgekürzt als FemDom. Der Wunsch danach ist in vielen von uns ist tief verwurzelt und oft allumfassend. Wenn eine Beziehung dies erfolgreich lebt, wird sie für beide erfüllender und kann sich zur ultimativen Dynamik entwickeln. Das besondere bei mir ist der Ansatz, der ich lebe: Die Beziehung unter weiblicher Führung, was von manchen auch als FemDom bezeichnet. Dazu habe ich schon ein Buch geschrieben, in dem ich meinen Weg zur FemDom-Beziehung beschreibe. Dieses Buch, "Das FemDom Beziehungshandbuch", enthält zum einen meine Geschichte und zum anderen den Weg, den mein Mann Martin und ich zur erfolgreichen weiblich geführten Beziehung zurückgelegt haben. Dennoch beantwortet auch dieses Buch nicht alle Fragen, zumal ich in den letzten Jahren noch weitere Seiten von FemDom kennengelernt habe. Ein Thema, welches ich noch genereller behandeln wollte, ist Dominanz und Unterwerfung. Viele Paare haben versucht, funktionierende FemDom-Beziehungen aufzubauen, und sind damit gescheitert: das sagen mir die Mails, die ich von vielen erhalte. Warum sollte das so sein? Was ist der Grund, der eine langfristige Beziehung so schwierig macht? Warum hören wir oft, dass ein oder beide Partner unzufrieden, uninteressiert oder sogar verärgert sind? Dies sind Themen, welche ich hier noch einmal genereller, und nicht so sehr auf meinen Fall bezogen, zeigen wollte. Dieses Buch ist damit eine Einleitung für Einsteiger in die weiblich geführte Beziehung. Andererseits gibt es noch ein Thema, welches mir wichtig ist: die konkreten Aktivitäten, die man mit Männern in einer Beziehung tut. Insbesondere verstehe ich darunter die Sexualität. Soviel kann ich sagen: seit wir in einer FemDom-Beziehung leben, ist unsere Aktivität stark gestiegen. Daher werde ich zu einem gewissen Teil auch darauf eingehen. Das ist die Gliederung des Buchs: Warum dieses Buch? Der FemDom Fragebogen Dienstorientierte Dominanz und Unterwerfung Kapitel 1: Warum dieses Buch lesen? Kapitel 2: Dominanz und Unterwerfung erklärt Kapitel 3: FemDom in die Beziehung einführen Kapitel 4: Warum all das? Aktivitäten für die Männer Kapitel 5: Geschenke oder Belohnungen? Kapitel 6: Szenen und Ironie Kapitel 7: Der Spaß am Verweigern Kapitel 8: Keuschheit für Männer Kapitel 9: Letzte Worte

Anbieter: buecher
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
FemDom für Anfänger (eBook, ePUB)
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch bietet einen sachlichen und praktischen Ansatz zum Beginn und Aufrechterhaltung der komplexen und oft missverstandenen Dynamik in Beziehungen: Dominanz und Unterwerfung (Submission), abgekürzt als FemDom. Der Wunsch danach ist in vielen von uns ist tief verwurzelt und oft allumfassend. Wenn eine Beziehung dies erfolgreich lebt, wird sie für beide erfüllender und kann sich zur ultimativen Dynamik entwickeln. Das besondere bei mir ist der Ansatz, der ich lebe: Die Beziehung unter weiblicher Führung, was von manchen auch als FemDom bezeichnet. Dazu habe ich schon ein Buch geschrieben, in dem ich meinen Weg zur FemDom-Beziehung beschreibe. Dieses Buch, "Das FemDom Beziehungshandbuch", enthält zum einen meine Geschichte und zum anderen den Weg, den mein Mann Martin und ich zur erfolgreichen weiblich geführten Beziehung zurückgelegt haben. Dennoch beantwortet auch dieses Buch nicht alle Fragen, zumal ich in den letzten Jahren noch weitere Seiten von FemDom kennengelernt habe. Ein Thema, welches ich noch genereller behandeln wollte, ist Dominanz und Unterwerfung. Viele Paare haben versucht, funktionierende FemDom-Beziehungen aufzubauen, und sind damit gescheitert: das sagen mir die Mails, die ich von vielen erhalte. Warum sollte das so sein? Was ist der Grund, der eine langfristige Beziehung so schwierig macht? Warum hören wir oft, dass ein oder beide Partner unzufrieden, uninteressiert oder sogar verärgert sind? Dies sind Themen, welche ich hier noch einmal genereller, und nicht so sehr auf meinen Fall bezogen, zeigen wollte. Dieses Buch ist damit eine Einleitung für Einsteiger in die weiblich geführte Beziehung. Andererseits gibt es noch ein Thema, welches mir wichtig ist: die konkreten Aktivitäten, die man mit Männern in einer Beziehung tut. Insbesondere verstehe ich darunter die Sexualität. Soviel kann ich sagen: seit wir in einer FemDom-Beziehung leben, ist unsere Aktivität stark gestiegen. Daher werde ich zu einem gewissen Teil auch darauf eingehen. Das ist die Gliederung des Buchs: Warum dieses Buch? Der FemDom Fragebogen Dienstorientierte Dominanz und Unterwerfung Kapitel 1: Warum dieses Buch lesen? Kapitel 2: Dominanz und Unterwerfung erklärt Kapitel 3: FemDom in die Beziehung einführen Kapitel 4: Warum all das? Aktivitäten für die Männer Kapitel 5: Geschenke oder Belohnungen? Kapitel 6: Szenen und Ironie Kapitel 7: Der Spaß am Verweigern Kapitel 8: Keuschheit für Männer Kapitel 9: Letzte Worte

Anbieter: buecher
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Tease and Denial - Das Handbuch für Erregen und...
2,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Tease and Denial - Das Handbuch für Erregen und Verweigern ab 2.99 EURO für Männer die in Keuschheit gehalten werden

Anbieter: ebook.de
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Im Korsett der Tugenden - Moral und Geschlecht ...
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Moralvorstellungen generieren Erwartungen, die den Umgang mit den Mitmenschen prägen. Doch welches Verhalten ist kennzeichnend für einen integren, tugendhaften Menschen? In einer säkularisiert-pluralistischen Gesellschaft gelten Frauen und Männer als sozial kompetent, wenn sie sich durch Eigenschaften wie Ehrlichkeit, Zuverlässigkeit, Kollegialität und Vertrauenswürdigkeit auszeichnen. Diese Attribute haben die klassischen und christlich-theologischen Tugenden, etwa Tapferkeit, Keuschheit oder Mäßigung verdrängt. Die hier versammelten Beiträge fragen nach dem Einfluss expliziter und impliziter Tugendmodelle auf den Menschen, nach ihrer geschlechtlichen Prägung sowie nach den Geltungskonkurrenzen von alten und neuen Idealvorstellungen. Aus der Perspektive des Subjekts betrachtet stellt sich die Frage, ob Tugendhaftigkeit wie ein Korsett je nachdem, von wem und für wen es geschnürt wurde stützend, formend, schützend, einengend oder sogar erstickend wirkt.

Anbieter: Dodax
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Klostergeschichten geil und sündig
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Vorstellung vom keuschen Kloster als Ort der Stille und Enthaltsamkeit gerät bei diesen Geschichten gehörig ins Wanken. Wenn Rome ihre erotischen Erlebnisse beichtet, wird sogar die Mutter Oberin schwach. Weder Männer- noch Frauenklöster nehmen es mit der Keuschheit so genau, und selbst Missionare in Afrika erleben das ein oder andere, was man sich als Laie so gar nicht vorstellen kann ...Diese Ausgabe ist vollständig, unzensiert und enthält keine gekürzten erotischen Szenen.

Anbieter: Dodax
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Im Korsett der Tugenden - Moral und Geschlecht ...
73,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Moralvorstellungen generieren Erwartungen, die den Umgang mit den Mitmenschen prägen. Doch welches Verhalten ist kennzeichnend für einen integren, tugendhaften Menschen? In einer säkularisiert-pluralistischen Gesellschaft gelten Frauen und Männer als sozial kompetent, wenn sie sich durch Eigenschaften wie Ehrlichkeit, Zuverlässigkeit, Kollegialität und Vertrauenswürdigkeit auszeichnen. Diese Attribute haben die klassischen und christlich-theologischen Tugenden, etwa Tapferkeit, Keuschheit oder Mässigung verdrängt. Die hier versammelten Beiträge fragen nach dem Einfluss expliziter und impliziter Tugendmodelle auf den Menschen, nach ihrer geschlechtlichen Prägung sowie nach den Geltungskonkurrenzen von alten und neuen Idealvorstellungen. Aus der Perspektive des Subjekts betrachtet stellt sich die Frage, ob Tugendhaftigkeit wie ein Korsett – je nachdem, von wem und für wen es geschnürt wurde – stützend, formend, schützend, einengend oder sogar erstickend wirkt. *** Conceptions of morality generate expectations which inform our interactions with others. But what behaviour is typical of an integrated, virtuous person? In a secular and pluralist society men and women are deemed to be socially competent if they are distinguished by characteristics such as honesty, reliability, collegiality and trustworthiness. These attributes have replaced classical and Christian virtues such as courage, chastity and temperance. The essays collected here examine the influence of explicit and implicit models of virtue on people according to their gender imprinting and to the competing values of old and new moral conceptions. Viewed from the perspective of the subject, the question is raised as to whether virtuousness is like a corset and – depending on the person for or by whom it is fastened – can have a supporting, shaping, protective, constricting or suffocating effect.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot