Angebote zu "Keine" (24 Treffer)

Kategorien

Shops

Ramón Bilbao »Mirto« 2014 2014 Rotwein Trocken
Bestseller
39,90 € *
zzgl. 0,99 € Versand

Mit dem Mirto greift die Bodega Ramón Bilbao nach den Sternen! Denn der Wein ist ihr Flagschiff, das ihre vinophile Philosophie auf den Punkt bringt! Mirto heißt übersetzt Myrte. Und um diese uralte Pflanze ranken sich eine Vielzahl wunderschöner Geschichten. Als Symbol für Fruchtbarkeit, Keuschheit, Reinheit und Jungfräulichkeit war sie in Rom der Göttin Venus geheiligt, in Griechenland der Aphrodite. Deswegen wird sie seit der Antike bis zum heutigen Tage für den Brautschmuck verwendet. Und eine alte Legende der Araber besagt, dass die Myrte wegen ihres Duftes aus dem Paradies stammt. Und von dort scheint auch dieser imponierende Rotwein zu kommen. Er ist zu 100% aus Tempranillo vinifiziert und reifte für 24 Monate in Barriques aus französischer Allier-Eiche. Ins Glas kommt ein beeindruckendes Kraftpaket, mit einem großen Strauß köstlicher Aromen: dunkle Beeren, reife Schwarzkirsche,feine Röstnoten, wie dunkle Schokolade, Espresso, gepaart mit würzigen Anklängen von Zigarrenkiste, sowie dezenten mineralischen Anklängen, die Sie in die einmalige Welt der Rioja und ihrer Rotweine entführen werden! Wirklich eine Zierde für jeden Weinkeller!

Anbieter: Vinos
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Klostergeschichten geil und sündig   Erotische ...
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Vorstellung vom keuschen Kloster als Ort der Stille und Enthaltsamkeit gerät bei diesen Geschichten gehörig ins Wanken. Wenn Rome ihre erotischen Erlebnisse beichtet, wird sogar die Mutter Oberin schwach. Weder Männer- noch Frauenklöster nehmen es mit der Keuschheit so genau, und selbst Missionare in Afrika erleben das ein oder andere, was man sich als Laie so gar nicht vorstellen kann ...Diese Ausgabe ist vollständig, unzensiert und enthält keine gekürzten erotischen Szenen.

Anbieter: buecher
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Klostergeschichten geil und sündig   Erotische ...
13,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Vorstellung vom keuschen Kloster als Ort der Stille und Enthaltsamkeit gerät bei diesen Geschichten gehörig ins Wanken. Wenn Rome ihre erotischen Erlebnisse beichtet, wird sogar die Mutter Oberin schwach. Weder Männer- noch Frauenklöster nehmen es mit der Keuschheit so genau, und selbst Missionare in Afrika erleben das ein oder andere, was man sich als Laie so gar nicht vorstellen kann ...Diese Ausgabe ist vollständig, unzensiert und enthält keine gekürzten erotischen Szenen.

Anbieter: buecher
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Klostergeschichten geil & sündig   Erotische Ge...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses E-Book entspricht 192 Taschenbuchseiten ... Die Vorstellung vom keuschen Kloster als Ort der Stille und Enthaltsamkeit gerät bei diesen Geschichten gehörig ins Wanken. Wenn Rome ihre erotischen Erlebnisse beichtet, wird sogar die Mutter Oberin schwach. Weder Männer- noch Frauenklöster nehmen es mit der Keuschheit so genau, und selbst Missionare in Afrika erleben das ein oder andere, was man sich als Laie so gar nicht vorstellen kann ... Diese Ausgabe ist vollständig, unzensiert und enthält keine gekürzten erotischen Szenen.

Anbieter: buecher
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Klostergeschichten geil & sündig   Erotische Ge...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses E-Book entspricht 192 Taschenbuchseiten ... Die Vorstellung vom keuschen Kloster als Ort der Stille und Enthaltsamkeit gerät bei diesen Geschichten gehörig ins Wanken. Wenn Rome ihre erotischen Erlebnisse beichtet, wird sogar die Mutter Oberin schwach. Weder Männer- noch Frauenklöster nehmen es mit der Keuschheit so genau, und selbst Missionare in Afrika erleben das ein oder andere, was man sich als Laie so gar nicht vorstellen kann ... Diese Ausgabe ist vollständig, unzensiert und enthält keine gekürzten erotischen Szenen.

Anbieter: buecher
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
40 Tage und 40 Nächte
5,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Nach dem katastrophalen Ende seiner letzten Beziehung leistet der gut aussehende Web-Designer Matt (Josh Hartnett) einen Schwur: 40 Tage und 40 Nächte keinen Sex, kein Fummeln, kein Knutschen, keine Selbstbefriedigung, kein gar nichts. Der attraktive Mittzwanziger hat seinen Sexualtrieb zunächst gut unter Kontrolle, selbst als die ganze Damenwelt sich in den Kopf gesetzt hat, ihn ins Bett zu locken, bleibt er standhaft. Was Matt nicht weiß: Seine Arbeitskollegen haben darauf Wetten abgeschlossen, wie lange er seine Keuschheit durchhält. Noch pikanter wird die Situation, als Matt Erica (Shannyn Sossamon) begegnet. Für ihn wird sofort klar: Dieser Frau würde er die Sterne vom Himmel holen. Ihr würde ein Kuss schon genügen, doch gerade das verbietet Matts Keuschheitsgelübde...Nachdem seine Beziehung zu Nicole gescheitert ist, hat Matt erst einmal die Nase voll von der Liebe. Der gutaussehende Webdesigner aus San Francisco stürzt sich in eine Affäre nach der anderen. Aber Nicole kann er dabei einfach nicht vergessen. Inspiriert von seinem Bruder, einem gottesfürchtigen Priester, beschließt Matt, sich zur Selbsttherapie ein Zölibat von 40 Tagen und 40 Nächten aufzuerlegen. Kein Sex, kein Küssen, keine Selbstbefriedigung. Allerdings trifft Matt schon am Tag zwei nach seinem Versprechen im Waschsalon die Frau seiner Träume. Erica ist schön, intelligent und unverschämt sexy!Doch nicht nur seine Gefühle für Erica bringen Matt und sein Gelübde ins Wanken: Als seine Freunde von Matts ungewöhnlichem Entschluß erfahren, starten sie eine groß angelegte Internet-Wette, wie lange Matt das Zölibat durchhält. Vor allem Matts drei attraktive Kolleginnen sind wild entschlossen, den großen Gewinn einzufahren. Dazu schrecken auch die männlichen Kollegen nicht vor dem Einsatz von Viagra zurück um den mittlerweile riesig angewachsenen Jackpot zu kassieren.Wird Matt sein Gelübde halten oder erliegt er den geballten Verlockungen? Was hält Erica von so viel Askese - und ist sie bereit, auf Matt zu warten?

Anbieter: buecher
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
40 Tage und 40 Nächte
5,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Nach dem katastrophalen Ende seiner letzten Beziehung leistet der gut aussehende Web-Designer Matt (Josh Hartnett) einen Schwur: 40 Tage und 40 Nächte keinen Sex, kein Fummeln, kein Knutschen, keine Selbstbefriedigung, kein gar nichts. Der attraktive Mittzwanziger hat seinen Sexualtrieb zunächst gut unter Kontrolle, selbst als die ganze Damenwelt sich in den Kopf gesetzt hat, ihn ins Bett zu locken, bleibt er standhaft. Was Matt nicht weiß: Seine Arbeitskollegen haben darauf Wetten abgeschlossen, wie lange er seine Keuschheit durchhält. Noch pikanter wird die Situation, als Matt Erica (Shannyn Sossamon) begegnet. Für ihn wird sofort klar: Dieser Frau würde er die Sterne vom Himmel holen. Ihr würde ein Kuss schon genügen, doch gerade das verbietet Matts Keuschheitsgelübde...Nachdem seine Beziehung zu Nicole gescheitert ist, hat Matt erst einmal die Nase voll von der Liebe. Der gutaussehende Webdesigner aus San Francisco stürzt sich in eine Affäre nach der anderen. Aber Nicole kann er dabei einfach nicht vergessen. Inspiriert von seinem Bruder, einem gottesfürchtigen Priester, beschließt Matt, sich zur Selbsttherapie ein Zölibat von 40 Tagen und 40 Nächten aufzuerlegen. Kein Sex, kein Küssen, keine Selbstbefriedigung. Allerdings trifft Matt schon am Tag zwei nach seinem Versprechen im Waschsalon die Frau seiner Träume. Erica ist schön, intelligent und unverschämt sexy!Doch nicht nur seine Gefühle für Erica bringen Matt und sein Gelübde ins Wanken: Als seine Freunde von Matts ungewöhnlichem Entschluß erfahren, starten sie eine groß angelegte Internet-Wette, wie lange Matt das Zölibat durchhält. Vor allem Matts drei attraktive Kolleginnen sind wild entschlossen, den großen Gewinn einzufahren. Dazu schrecken auch die männlichen Kollegen nicht vor dem Einsatz von Viagra zurück um den mittlerweile riesig angewachsenen Jackpot zu kassieren.Wird Matt sein Gelübde halten oder erliegt er den geballten Verlockungen? Was hält Erica von so viel Askese - und ist sie bereit, auf Matt zu warten?

Anbieter: buecher
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Der Herr der Welt
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum Inhalt: Gegen Ende des 20. Jahrhunderts wird anhand des Abgeordneten des englischen Parlaments, Oliver Brand und seiner Frau Mabel, das Bild einer bürgerlichen Gesellschaft gezeichnet, die durch sich selbst in der Befriedigung der materiellen Bedürfnisse besteht und ganz unabhängig von Gott existiert. Der europäische Wohlfahrtsstaat mit all seinen Annehmlichkeiten und Versorgungseinrichtungen ist zu einem alles überwölbenden Ersatzgott mutiert. Jedoch ist die Welt in zwei Lager gespalten, die sich unversöhnlich gegenüberstehen. Ein Krieg droht, der die Menschheit dank neuartiger Erfindungen vor allem auf technischem Gebiet zu vernichten vermag. Als Messias tritt ein unbedeutender amerikanischer Lokalpolitiker, Julian Felsenburgh, aus dem Nichts hervor, dem es gelingt, die den Westen bedrohende chinesisch-japanische Allianz zum Frieden zu bewegen. Nicht nur ist der Krieg abgewendet, sondern die Idee der Einen Welt Regierung wird umgesetzt unter dem Retter, Julian Felsenburgh, der in Europa zum Kaiser proklamiert und in Asien als Halbgott gepriesen wird. Als Staatsreligion etabliert sich eine selbst kreierte Zivilreligion, deren Naturkult vor allem mit Hilfe abgefallener Priester entwickelt wird. Ohnmächtig steht dieser die katholische gegenüber, die als einzige dem Freudentaumel der Welt widerstanden hat. Der Zorn der Bevölkerung jedoch entlädt sich an ihr. Es kommt zu Gewaltakten, Kirchen werden geplündert, die Geistlichen massakriert, die Leichen geschändet. Der Terror führt zu einem unabsehbaren Glaubensabfall. Mabel Brand verliert angesichts dessen das Vertrauen in ihren Mann und die Neue Weltordnung und beschließt eine radikale Trennung von allem Irdischen. In Rom sammelt sich hingegen das alte Europa. Die abgesetzten Monarchien entfalten dort ihr prachtvolles Hofzeremoniell, die Katholiken, die keinen Frieden mit der Zivilkonstitution schließen wollten, bilden in Rom ein Staatswesen mit dem Papst als Oberhaupt. Dort arbeitet als Sekretär eines Kardinals, der englische Priester Rev. Father Percy Franklin. Bei einer Audienz führt er dem Papst die Notwendigkeit eines neuen religiösen Ordens vor Augen, um - angesichts der Christenverfolgung - Seelsorge betreiben zu können. Der Orden Christi des Gekreuzigten wird approbiert, der von seinen Mitgliedern keine Gelübde, Habit und Gemeinschaftsleben, sondern nur die drei evangelischen Räte Armut, Keuschheit, Gehorsam und zusätzlich den Wunsch, Martyrer zu werden, verlangt. Julian Felsenburgh sind die Katholiken ein Dorn im Auge, da diese sich nicht seiner Macht beugen wollen. Er schickt eine internationale Eingreiftruppe, die den Papst, die Kardinäle, ja die Kirche zerstören soll. Rom wird vernichtet, doch drei Kardinäle entkommen dem teuflischen Komplott und wählen einen neuen Papst, der sich unerkannt in Palästina niederlässt. Percy Kardinal Franklin nennt sich Sylvester III. und leitet mit Hilfe des Ordens Christi des Gekreuzigten die Weltkirche. Durch Verrat wird der Aufenthaltsort des Papstes bekannt und Julian Felsenburgh rüstet zum letzten Krieg.Bensons Roman "Lord of the World" kann in eine Reihe gestellt werden mit Solowjews "Kurzer Erzählung vom Antichrist".www.quoprimum.de

Anbieter: Dodax
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Tugend in Mechthilds von Magdeburgs "Das fließe...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, Note: 1,0, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn (Institut für Germanistik und Komparatistik), Veranstaltung: Das fließende Licht der Gottheit - Mechthild von Magdeburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Es soll Ziel der vorliegenden Arbeit sein, Mechthilds Tugendverständnis sowohl im Kontext des "Fließenden Lichts" als auch im Gesamtzusammenhang des theologischen Tugenddiskurses greifbar zu machen.An zahlreichen Stellen ihres Werkes "Das fließende Licht der Gottheit" spricht Mechthild von Magdeburg von Tugenden. Sowohl die Tugend selbst als auch spezielle Tugenden wie Keuschheit oder Demut werden von ihr vielfach als eine angestrebte Grundhaltung der Seele thematisiert.So scheint dem Tugendbegriff Mechthilds - wenngleich die Forschung diesem bislang keine große Aufmerksamkeit geschenkt hat - eine zentrale Rolle zuzukommen. Mechthild behandelt die Tugend zum einen als stetige Aufgabe und zum anderen als Gnadengeschenk Gottes. Mal stellt sich die Tugend als ein Wegbereiter zu Gott dar und an anderer Stelle muss sie vor Gott abgelegt werden. Steht hinter Mechthilds Thematisierung der Tugend eine klare und konsistente Vorstellung oder bleibt Mechthilds Tugendverständnis verschleiert und durch widersprüchliche Aussagen unverständlich? Welchen Tugenden schenkt Mechthild besondere Aufmerksamkeit und wie lässt sich dies möglicherweise begründen?Aufgrund des mangelnden Interesses der Forschung an dem Tugendverständnis Mechthilds kann es nicht Ziel der vorliegenden Arbeit sein, bereits vorhandene Positionen zu diskutieren und voneinander abzugrenzen. Vielmehr sucht diese Arbeit selbst durch die intensive Analysearbeit zu belegen, welch große Bedeutung der Tugend im FL zukommt. Die einbezogene Forschungsliteratur wird hierfür die notwendigen Vorinterpretationen liefern, wobei einer Position, nämlich der von Marianne Heimbach, ganz besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden wird, da sie die besondere Relevanz der Tugend im FL bemerkt und dieser in ihrer Dissertationsarbeit Beachtung geschenkt hat.Des Weiteren soll dafür Sorge getragen werden, dass Mechthilds Denken nicht losgelöst bleibt von der allgemeinen christlichen Theoriebildung, sondern immer wieder Verbindungslinien zu dieser hergestellt werden. Fortlaufend werden Parallelen zwischen Mechthilds Thesen und dem Gedankengut anderer christlicher Gelehrter aufgezeigt, um nicht den Eindruck zu erzeugen, Mechthilds Thesen seien alle neuartig und innovativ. Vielmehr sind sie dem Denken der Zeit und dem vorherrschenden Tugenddiskurs entsprungen.

Anbieter: Dodax
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Klostergeschichten geil und sündig
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Vorstellung vom keuschen Kloster als Ort der Stille und Enthaltsamkeit gerät bei diesen Geschichten gehörig ins Wanken. Wenn Rome ihre erotischen Erlebnisse beichtet, wird sogar die Mutter Oberin schwach. Weder Männer- noch Frauenklöster nehmen es mit der Keuschheit so genau, und selbst Missionare in Afrika erleben das ein oder andere, was man sich als Laie so gar nicht vorstellen kann ...Diese Ausgabe ist vollständig, unzensiert und enthält keine gekürzten erotischen Szenen.

Anbieter: Dodax
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot