Angebote zu "Buch" (44 Treffer)

Kategorien

Shops

Stahlmann, Ines: Der gefesselte Sexus
159,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.12.1997, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Der gefesselte Sexus, Titelzusatz: Weibliche Keuschheit und Askese im Westen des Römischen Reiches, Autor: Stahlmann, Ines, Verlag: Akademie Verlag GmbH // De Gruyter, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Altertum // Antike // Frau // Geschichte // Kulturgeschichte // Geistesgeschichte // Idee // Ideengeschichte // griechisch-römisch // Rom // Staat // Reich // Römer // Römisches Reich // Sex // Sexualität // Enzyklopädie // Historie // Feminismus // Frauenbewegung // Altes Rom // Nachschlagewerke // Geschichte allgemein und Weltgeschichte, Rubrik: Geschichte // Altertum, Seiten: 260, Gewicht: 560 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
De exhortatione castitatis
109,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.01.1990, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: De exhortatione castitatis, Titelzusatz: Ermahnung zur Keuschheit, Auflage: Reprint 2015, Begündung: Tertullian, Redaktion: Friedrich, Hans-Veit, Verlag: De Gruyter, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Alte Welt // Antike, Rubrik: Sprachwissenschaft // Allg. u. vergl. Sprachwiss., Seiten: 108, Informationen: HC runder Rücken kaschiert, Gewicht: 333 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Stahlmann, Ines: Der gefesselte Sexus
159,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.12.1997, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Der gefesselte Sexus, Titelzusatz: Weibliche Keuschheit und Askese im Westen des Römischen Reiches, Autor: Stahlmann, Ines, Verlag: Akademie Verlag GmbH // de Gruyter, Walter, GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Altertum // Antike // Frau // Geschichte // Kulturgeschichte // Geistesgeschichte // Idee // Ideengeschichte // griechisch-römisch // Rom // Staat // Reich // Römer // Römisches Reich // Sex // Sexualität // Enzyklopädie // Historie // Feminismus // Frauenbewegung // Altes Rom // Nachschlagewerke // Geschichte allgemein und Weltgeschichte, Rubrik: Geschichte // Altertum, Seiten: 260, Gewicht: 560 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Stahlmann, Ines: Der gefesselte Sexus
159,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.12.1997, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Der gefesselte Sexus, Titelzusatz: Weibliche Keuschheit und Askese im Westen des Römischen Reiches, Autor: Stahlmann, Ines, Verlag: Akademie Verlag GmbH // De Gruyter, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Altertum // Antike // Frau // Geschichte // Kulturgeschichte // Geistesgeschichte // Idee // Ideengeschichte // griechisch-römisch // Rom // Staat // Reich // Römer // Römisches Reich // Sex // Sexualität // Enzyklopädie // Historie // Feminismus // Frauenbewegung // Altes Rom // Nachschlagewerke // Geschichte allgemein und Weltgeschichte, Rubrik: Geschichte // Altertum, Seiten: 260, Gewicht: 560 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Die Kunst des einfachen Lebens
11,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Wozu Heirat, Kinder, Haus, Hab und Gut? Wozu leben, lieben, arbeiten? Asketen in vielen Kulturen suchten seit alters Antworten auf solche Fragen - und setzten sie radikal um. Ein asketisches Leben bedeutet meist ein Leben in Keuschheit, Armut und Abgeschiedenheit, in einer kargen Gemeinschaft mit Ordensbrüdern und -schwestern, mit Gelübden und Kasteiungen wie Fasten, Schweigen oder lebenslange Pilgerschaft. Axel Michaels stellt die wichtigsten asketischen Praktiken in unterschiedlichen Kulturen - mit dem Schwerpunkt auf Hinduismus und Buddhismus - vor und geht der Frage nach, ob von der Weltüberwindung der Asketen heute noch zu lernen ist. Er spricht sich in diesem klaren, anschaulichen Buch für eine neue Sorge um sich selbst aus, die alte Praktiken der Asketik zu einer keineswegs nur lebensfeindlichen Lebenskunst werden läßt.

Anbieter: buecher
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Die Kunst des einfachen Lebens
12,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Wozu Heirat, Kinder, Haus, Hab und Gut? Wozu leben, lieben, arbeiten? Asketen in vielen Kulturen suchten seit alters Antworten auf solche Fragen - und setzten sie radikal um. Ein asketisches Leben bedeutet meist ein Leben in Keuschheit, Armut und Abgeschiedenheit, in einer kargen Gemeinschaft mit Ordensbrüdern und -schwestern, mit Gelübden und Kasteiungen wie Fasten, Schweigen oder lebenslange Pilgerschaft. Axel Michaels stellt die wichtigsten asketischen Praktiken in unterschiedlichen Kulturen - mit dem Schwerpunkt auf Hinduismus und Buddhismus - vor und geht der Frage nach, ob von der Weltüberwindung der Asketen heute noch zu lernen ist. Er spricht sich in diesem klaren, anschaulichen Buch für eine neue Sorge um sich selbst aus, die alte Praktiken der Asketik zu einer keineswegs nur lebensfeindlichen Lebenskunst werden läßt.

Anbieter: buecher
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Vertrautheit wagen!
14,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie lebt ein Christ, der ledig ist? Und darf er homoerotische Gefühle haben, die er dann auch noch nicht auslebt? Ed Shaw ist Pastor und tut genau das. Was ihn auf den ersten Blick als frommen Sonderling erscheinen lässt, schlägt in Wahrheit die Schneise zu einer Revolution in der christlichen Gemeinde: Mehr Intimität und Vertrautheit wagen. Ed Shaw zeigt, wie Intimität und Vertrautheit zum Ferment einer Kirche werden kann, in der Menschen ein Zuhause finden können bei Gott, bei sich selbst und beieinander. Dabei sind Intimität und Keuschheit Schlüsselworte, die nicht gegeneinander, sondern beieinander stehen und die einen Raum öffnen, in dem heilende Beziehungen gelebt werden können. Dieses Buch hat das Zeug, gängige Vorstellungen christlicher Gemeinden über ein geheiligtes Leben umzupflügen. Dabei formuliert der Autor Fragen und Gedanken, die den liberalen und den evangelikalen Gemeinden gleichzeitig den Atem stocken lassen: Was, wenn wir unsere erste Aufmerksamkeit nicht unseren Gefühlen, unserem Glück oder unserer Tradition zukommen lassen, sondern dem lebendigen Gott? Theologisch klug und biografisch authentisch führt das Buch seine Leser in eine heilige Unruhe und zur Sehnsucht, mehr Intimität und Vertrautheit zu wagen und die "distanzierte Freundlichkeit in den Gemeinden" aufzubrechen. Eine ganz neue Sichtweise, die verblüfft.

Anbieter: buecher
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Vertrautheit wagen!
14,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie lebt ein Christ, der ledig ist? Und darf er homoerotische Gefühle haben, die er dann auch noch nicht auslebt? Ed Shaw ist Pastor und tut genau das. Was ihn auf den ersten Blick als frommen Sonderling erscheinen lässt, schlägt in Wahrheit die Schneise zu einer Revolution in der christlichen Gemeinde: Mehr Intimität und Vertrautheit wagen. Ed Shaw zeigt, wie Intimität und Vertrautheit zum Ferment einer Kirche werden kann, in der Menschen ein Zuhause finden können bei Gott, bei sich selbst und beieinander. Dabei sind Intimität und Keuschheit Schlüsselworte, die nicht gegeneinander, sondern beieinander stehen und die einen Raum öffnen, in dem heilende Beziehungen gelebt werden können. Dieses Buch hat das Zeug, gängige Vorstellungen christlicher Gemeinden über ein geheiligtes Leben umzupflügen. Dabei formuliert der Autor Fragen und Gedanken, die den liberalen und den evangelikalen Gemeinden gleichzeitig den Atem stocken lassen: Was, wenn wir unsere erste Aufmerksamkeit nicht unseren Gefühlen, unserem Glück oder unserer Tradition zukommen lassen, sondern dem lebendigen Gott? Theologisch klug und biografisch authentisch führt das Buch seine Leser in eine heilige Unruhe und zur Sehnsucht, mehr Intimität und Vertrautheit zu wagen und die "distanzierte Freundlichkeit in den Gemeinden" aufzubrechen. Eine ganz neue Sichtweise, die verblüfft.

Anbieter: buecher
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Herbarium
30,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Es gibt süße Kräuter und herbe Kräuter. Es gibt hochwüchsige und niedrigwüchsige. Manche Kräuter schmecken nach Zitrone, andere nach Zwiebeln oder Lakritz. Einige können Wunden heilen, eine Handvoll sogar töten.In ihrem außergewöhnlich illustrierten 'Herbarium' stellt Caz Hildebrand einhundert verschiedene Kräutersorten vor und gibt praktische Tipps, wie man sie am besten anbaut, zu welchen Gerichten sie passen und bei welchen Beschwerden sie helfen. Zudem erzählt sie von ihren geschichtlichen, kulturellen und medizinischen Hintergründen, von ihrer Wirkung und Symbolik - etwa, dass Maiglöckchen mit Keuschheit und Reinheit verbunden werden und deshalb häufig in Brautsträußen zu finden sind, dass Augentrost schon im 14. Jahrhundert als Allheilmittel bei Augenproblemen galt, dass Kerbel zur Schärfung des Verstands empfohlen wurde und man Schafgarbenzweige im 19. Jahrhundert nutzte, um die Treue eines Liebhabers zu testen.- "Von diesem Buch brauche ich drei Exemplare: eines für die Küche, eines, um es im Bett zu lesen, und ein weiteres, um es zu zerschneiden und meine Wände damit zu dekorieren." Yotam Ottolenghi- Mit praktischen Tipps zu Anbau, Wirkung und Verwendung von hundert Kräutern

Anbieter: buecher
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot